A   A   A

Gärtnerisches Tun und Sammelleidenschaft gedeihen inzwischen prächtig im und um das Museum der Gartenkultur. Alte Gartenarbeitsgeräte, fast vergessene Pflanzenschätze, Bücher, Gärtnerwissen - alles, was zur Gartenkultur früher und heute dazu gehört, hat und bekommt bei uns wieder einen Platz. Nostalgie und Nachhaltigkeit - hier wird beides erlebbar.

Gehen Sie dafür doch einmal auf Streifzug durch die grünen Kammern der Illertisser Jungviehweide. Auf dem weitläufigen Areal inmitten von Wiesen und Ackerfluren wartet auf Sie Interessantes über Pflanzen, Gärten, Gartengeschichte und -geschichten – Anregendes, Schönes und Wissenswertes rund um eine lebendige Gartenkultur.

Wir wünschen Ihnen, liebe Gartenfreunde, eine genussvolle und alle Sinne bereichernde Entdeckungstour zur Gartenkultur. 


 

:: Aktuelles ::
Auf "Gartenwelten", unsere erfolgreiche Winterausstellung (bis 4.1.2015), lassen wir ab 11. April allerlei "Scharfe Sachen" folgen ... mehr
Während der Umbaupause bleibt der Ausstellungsbereich geschlossen - das Museum mit Museumsladen und Café Sonnenschein ist geöffnet Mittwoch bis Sonntag,
11 bis 17 Uhr.

:: Ausblick ::
Kurse, Kino und Konzerte -
ab März eröffnen wir unseren Veranstaltungsreigen im Museum. Freuen Sie sich auf
"Das Heitere Herbarium" (13. März), das "Frühlingserwachen in den Stauden" (21. März), den "Kraut & Krempel"-Tag zusammen mit der Eröffnung unserer neuen Ausstellung "Scharfe Sachen" (11. April).
Unser Frühjahrs-Kurs-Tipp:
"Formobst - Obstkultur mit langer Tradition", mit Reiner Wahl. Jetzt anmelden!

...mehr Infos und Programm