A   A   A

Gärtnerisches Tun und Sammelleidenschaft gedeihen inzwischen prächtig im und um das Museum der Gartenkultur. Alte Gartenarbeitsgeräte, fast vergessene Pflanzenschätze, Bücher, Gärtnerwissen - alles, was zur Gartenkultur früher und heute dazu gehört, hat und bekommt bei uns wieder einen Platz. Nostalgie und Nachhaltigkeit - hier wird beides erlebbar.

Gehen Sie dafür doch einmal auf Streifzug durch die grünen Kammern der Illertisser Jungviehweide. Auf dem weitläufigen Areal inmitten von Wiesen und Ackerfluren wartet auf Sie Interessantes über Pflanzen, Gärten, Gartengeschichte und -geschichten – Anregendes, Schönes und Wissenswertes rund um eine lebendige Gartenkultur.

Wir wünschen Ihnen, liebe Gartenfreunde, eine genussvolle und alle Sinne bereichernde Entdeckungstour zur Gartenkultur. 


Liebe Gartenfreunde,
wir haben die neue Museumssaison eröffnet!

Das Museum zeigt die neue Themenschau
Fruchtbare Erde – das schwarze Gold des Gärtners
Zur Geschichte der gärtnerischen Bodenbearbeitungsgeräte
(bis 15. Oktober 2016)

Ein herzliches Willkommen auf der Jungviehweide!

 

 

:: Fruchtbare Erde ::
Neu ab 9. April 2016: Zum Thema Boden, seine Bedeutung und Bearbeitung, haben wir Hunderte von Objekten aus unserer Sammlung  sowie viel Wissenswertes für Sie "ausgegraben"
mehr...

:: Kultur im Glashaus ::
Ein Theater-Musik-Abend, eine WeinLese mit Text und Musik sowie ein Konzertabend mit Musik des Klaviervirtuosen Louis Moreau Gottschalk im Glashaus mehr...

Aktion
"Entsteint Euch"
Mit dem Appell für lebendiges Grün statt Kieswüsten in Gärten startet die Stiftung Gartenkultur und ihr Förderverein die Aktion "Entsteint Euch".
Eine Anleitung, einen Flyer zum Verteilen und mehr finden Sie hier